Was ist eine «Internationale Krankenversicherung»?

Eine internationale Krankenversicherung ist eine Heilungskosten-Versicherung (Schutz gegen die Risiken Krankheit und Unfall) auf privater Basis. Sie beinhaltet eine freie Arzt- und Spitalwahl in der gewählten Deckungszone (z.B. weltweit oder weltweit ohne USA). Sie bietet in der Regel auch die Möglichkeit, sich im Heimatland behandeln zu lassen. Ein solcher Schutz ist für Personen geeignet, die kurz- oder langfristig ausserhalb ihres Heimatlandes leben. Eine solche Police befreit normalerweise jedoch nicht von der Pflicht, sich im neuen Wohnsitzland in der obligatorischen Krankenversicherung (falls vorhanden) versichern zu lassen (es handelt sich explizit nicht um eine staatliche Sozialversicherung). 

Wann ist eine internationale Krankenversicherung notwendig bzw. sinnvoll?

Ein internationaler Krankenversicherungsplan ist empfehlenswert, wenn im neuen Wohnsitzland eine ungenügende Versicherungsdeckung besteht. „Ungenügend“ kann in diesem Zusammenhang Vieles bedeuten, zum Beispiel auch eine fehlende Rückerstattung der Kosten von geplanten Behandlungen im Heimatland.

Sie verunfallen und müssen repatriiert werden. Ihr Kind wird krank und sie möchten darauf vertrauen, dass der beste Arzt es betreut. Einen nötigen chirurgischen Eingriff würden Sie lieber in der Schweiz machen lassen. Dies sind alles Fälle, in denen eine internationale Krankenversicherung zum Zuge kommt. Zu den weiteren Vorteilen einer solchen Versicherung klicken Sie hier.

Grundsätzlich gilt es, sich zuerst über eine allfällige Versicherungsdeckung (z.B. im Rahmen der relevanten Sozialversicherung) im neuen Wohnsitzland zu erkundigen. Eventuell bestehen dort spezifische Pflichten im Bereich der Krankenversicherung. Je nach Situation macht eine internationale Police mehr oder weniger Sinn bzw. muss sie umfassender oder eben weniger umfangreich ausgestaltet werden.

Wer hat welchen Bedarf? Informationen dazu finden Sie in unserem Übersichts-Chart.

Vorteile einer internationalen Krankenversicherung?

  • Private Heilungskosten-Versicherung (Deckung bei Krankheit und Unfall) mit freier Arzt- und Spitalwahl weltweit bzw. in der jeweiligen Deckungszone.
  • Wahlweise Behandlung im Wohnsitzland, im Heimatland oder in jedem anderen Land möglich (je nach ausgewählter Deckungszone).
  • Direktabrechnungsvereinbarungen mit Spitälern und Ärzten weltweit.
  • Dort wo eine Direktzahlung nicht möglich ist: Schnelle Kostenrückerstattung in der richtigen Währung (kein Währungsrisiko).
  • Je nach Versicherer Schadenmeldungen per E-Mail/Fax möglich.
  • Zugang (online und telefonisch) zu nützlichen Länderinformationen (Gesundheitssystem, Risiken etc.) und zu weltweiten Arzt- und Krankenhausverzeichnissen (Beispiel: Sie suchen einen Zahnarzt in Peking oder einen Kniespezialisten in Bangalore).
  • Versicherung für alle Nationalitäten und in allen Ländern.
  • Oft tiefere Prämien als bei einer Schweizer Krankenkasse.
  • Medizinische Assistance i.d.R. in den Plänen integriert (u.a. Notfallevakuierungen).

Auswahlkriterien

Auf diese Kriterien müssen Sie bei der Auswahl Ihrer Versicherung achten:

Umfang der Deckung
  • Persönliche Bedürfnisse (Alter, Familie, Zielland, Aufnahmebedingungen...)
  • Regulatorische Bedürfnisse (z.B. Arbeitsbewilligung)
Service-Standards
  • Qualität der Schadenbearbeitung (z.B. Online-Portal, Rückerstattungszeit, Rückerstattung in der gewünschten Währung, Direktzahlungen, etc.)
  • Netzwerk an Leistungserbringern (z.B. Infos zu Ärzten und Spitälern auf der ganzen Welt, Direktzahlungsvereinbarungen, etc.)
Reputation des Versicherers Lesen Sie auch unsere Empfehlungen und rechtlichen Hinweise zu den Anbietern
Kosten Der Deckungsumfang, die Selbstbeteiligungshöhe und die gewählte geografische Deckungszone beeinflussen die Prämienhöhe stark
Rückkehr in die Schweiz
  • Wiederintegration ins Schweizer Gesundheitssystem bei Rückkehr in die Schweiz (Stichwort: Freizügigkeit beim Übertritt in eine Zusatzversicherung bei einer Schweizer Krankenkasse)
  • Kooperation zwischen internationalem Krankenversicherer und Schweizer Krankenkasse

Informationen zu den Versicherungsleistungen (Deckungsbausteine) und Services-Leistungen einer internationalen Krankenversicherung finden Sie unter Leistungen & Services

Informationen zu den Prämien finden Sie unter Prämienkosten/Tarife

 
 
 
 
 
+41 44 280 68 72